Whatever your creative field, the past opens up to you as a treasure trove, and the present offers new trends and technology to help you create your future works. – Marc McGuiness, 21 Insights for 21st Century Creatives

Christoph Niemann ist ein Kreativer der diese Einsicht seit Jahren konsequent beherzigt. Ich erinnere mich an seine Reportage des New Yorker Marathons für die New York Times. Er war Teilnehmer, hat während dem Laufen gezeichnet und die Bilder dann „live“ auf Twitter veröffentlicht, das war im November 2011.

Christoph Niemann beschäftigt sich mit den klassischen Methoden der Illustration und gleichzeitig mit den neuesten Methoden, um seine Zeichnungen zu animieren, inzwischen in 360º interaktivem 4K-Video auf YouTube.

Er nutzt die 360º im Video nicht einfach nur als Effekt, er setzt es ein um seine Aussagen zu illustrieren und erfahrbar zu machen. Ein neues, allumfassendes Erlebnis, in das man eintauchen kann, das ist das Versprechen von 360º-Video. Er erfüllt es überzeugend im zweiten Video seiner Videoserie.

Man wird angeregt sich um die eigene Achse zu drehen, nach oben und unten zu schauen und den Raum zu erkunden. Einfach anklicken und ausprobieren.

Nebenbei sind die Tipps, die er für das Erarbeiten kreativer Lösungen gibt goldwert.

Bei Gefallen bitte weiter erzählen, ob online auf Facebook & Co., per E-Mail oder beim nächsten Treffen live…

Zusammen bewegen wir etwas, Danke!